Startseite > Infos

Informationen über das Schulprogramm "Energie ist unsere Zukunft"

Informationen über "Energie ist unsere Zukunft"

Seit 2006 hat das Schulprogramm "Energie ist unsere Zukunft" einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung und Unterstützung der Energieerziehung in Europas Schulen geleistet. Ziel des Programms ist es, Bewusstsein darüber zu schaffen, wie die Veränderung des Energieverhaltens zum Klimaschutz beitragen kann und wie fortschrittliche Materialien - wie Kunststoff - dabei helfen, Energie und Ressourcen zu sparen.

Lehrermeinungen zum Schulprogramm

Dieser Artikel fasst das Feedback zusammen, das wir von einigen am Schulprogramm "Energie ist unsere Zukunft" (FuturEnergia) teilnehmenden Lehrkräften für das Schuljahr 2007-2008 erhalten haben. Darüber hinaus finden Sie einen Link zu einem PDF-Dokument mit den ausführlichen Antworten.

Programmbroschüre

Diese Broschüre gibt einen Überblick über die Ziele und Aktivitäten des Schulprogramms "Energie ist unsere Zukunft". Darüber hinaus findet man eine Willkommensbotschaft von Herrn Jacques van Rijckevorsel, Präsident von PlasticsEurope.

Wettbewerbe in den Schuljahren 2007-2008

Während des Schuljahres 2007-2008 bestand das Schulprogramm "Energie ist unsere Zukunft" (FuturEnergia) aus vier Onlineaktivitäten: Debatten (Chats) und drei Wettbewerben. Die Wettbewerbe endeten am 31. Mai 2008. Die Beiträge für den Wettbewerb zeigen deutlich, dass sich die junge Generation den Auswirkungen des Energiekonsums auf das Klima bewusst ist und weiß, dass fortschrittliche Materialien dabei helfen, Energie zu sparen.

Übersetzungen

Diese Website ist in 21 Sprachen verfügbar. Wählen Sie eine Sprache aus dem Menü rechts und klicken Sie anschließend auf "OK".

Kontaktieren Sie uns

Das Schulprogramm “Energie ist unsere Zukunft” (FuturEnergia) wird von European Schoolnet im Namen von PlasticsEurope durchgeführt.